Mödlinger Orchester-Chef muss aufhören. MSO-Gründer Conrad Artmüller wurde „hinausgemobbt“...

Von Gaby Schätzle-Edelbauer. Erstellt am 01. Februar 2017 (09:18)
Schätzle
Conrad Artmüller gründete vor 30 Jahren das Orchester. Deshalb will er sich auch das Jubiläumskonzert im Oktober nicht nehmen lassen. Foto: Schätzle

Nach 30 Jahren kehrt Conrad Artmüller (72), Gründer und Dirigent des „Mödlinger Symphonischen Orchester“ (MSO), dem Klangkörper den Rücken. Und das ganz unharmonisch. „Ich wurde hinausgemobbt.“

Mehr in der Mödlinger NÖN!

Umfrage beendet

  • Conrad Artmüller muss gehen: Die richtige Entscheidung?