Bezirk Mödling ist Nr. 1 beim „Booster“

Aktualisiert am 22. Dezember 2021 | 05:53
Lesezeit: 2 Min
Es gibt eine hoch wirksame Impfung
Symbolbild
Foto: APA (Symbolbild/dpa)
Bezirk Mödling ist bei der Impfquote top.
Werbung

Stand Montagmittag wurden 267 „Positive“ (-107 gegenüber Montag der Vorwoche) registriert, 387 (-121) Absonderungen waren aufrecht. Die Anzahl der mit oder an Corona Verstorbenen ist allerdings auf 155 (+2) gestiegen.

Und es gibt laut Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, SPÖ, einen aktuellen Cluster in einem Pflegezentrum im Bezirk mit 11 „Positiven“. Um welche Einrichtung es sich handelt, wurde nicht bekannt gegeben.
Die 7-Tage-Inzidenz (Laborbestätigte Fälle pro 100.000 Einwohner der vergangenen sieben Tage) im Bezirk Mödling beträgt – Stand Montagabend – 132,5. 183,5 sind es in Wien, 216,2 in Baden.

Bei der Impfquote ist der Bezirk Mödling mit 80,8 Prozent Geimpften nach wie vor knapp Zweiter hinter Mistelbach. Dafür hat der Bezirk Mödling bei den „Boostern“ niederösterreichweit mit 47,4 Prozent die Nase vorne.

Werbung