Innovative Ideen über Verpackungen aus Mödling. Viertklasslerinnen der HLP Mödling trumpften mit ihren Projeken auf.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 03. Juli 2020 (04:45)
Professorin Elisabeth Tetzlaff-Trinker und Direktor Martin Pfeffer gratulierten den erfolgreichen Teams.
HLP Mödling

„Verpackung steht Kopf! Schluss mit unnötigen Resten in Verpackungen!“ Das war Thema des Verpackungsdesignwettbewerbs der Höheren Lehranstalt für Produktmanagement & Präsentation in Kooperation mit der Fachhochschule Campus Wien.

Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgänge konnten dabei – betreut von den Professorinnen Stephanie Hofer, Franziska Lamprecht und Elisabeth Tetzlaff-Trinker – ihr Können unter Beweis stellen.

In kleinen Teams arbeiteten insgesamt 90 Schülerinnen und Schüler an diesem Auftrag, die zahlreichen hochqualitativen Einreichungen beeindruckten die Jury. Gleich vier Schülerinnen wurden ausgezeichnet:

Katharina Czanba und Alice Apolloner holten mit ihrer „Nachhaltigen Verpackung für eine Bodylotion“ den 1. Preis und 500 Euro. Platz 2 (250 Euro) belegten Ricarda Hainka und Lenia Lusch zum Thema „Honigtropfen“. Hanna Hackner und Sabine Fischlmair überzeugte die Jury mit einer „Ketchupflasche – mal ganz anders“, Tina Haas und Carmen Burgstaller mit einem „innovativen Nagellackpinsel“.

Direktor Martin Pfeffer gratulieren den jungen Designerinnen „sehr herzlich“.