Dreimal Werbe-Gold für ghost.company aus Perchtoldsdorf

Erstellt am 06. Juli 2022 | 05:10
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8409631_mod27perch_goldener_hahn.jpg
Fachgruppenobmann Andreas Kirnberger, Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Landtagspräsident Karl Wilfing und das Team der ghost.company-Werbeagentur mit Michael Mehler, Eva Russegger und Selina Alpas.
Foto: Franz Gleiß
Wirtschaftskammer NÖ-Fachgruppe „Werbung und Marktkommunikation“ lud zur Preisverleihung.
Werbung

Der „Goldenen Hahn“ hat für viele Agenturen hohen Stellenwert, ist er doch die bekannteste Auszeichnung für kreative Unternehmen und ihre Auftraggeber in Niederösterreich.

ghost.company als Dreifach-Siegerin

Gleich dreimal auf die Bühne gebeten wurden die Vertreter der „ghost.company Werbeagentur“ aus Perchtoldsdorf: Kategorie „Audio“ (Projekt: Vespa – What a feeling, Auftraggeber: Faber GmbH), Kategorie „Dialog-Marketing“ (Projekt: Geberit FlowFit Direct-Mailing, Auftraggeber: Geberit), Kategorie „Eigenwerbung“ (Projekt: ghost.company - made by ghost).

Firmenchef Michael Mehler zeigte sich im NÖN-Gespräch stolz: „Jede Auszeichnung bedeutet uns viel, ist es doch der Beifall für ausgezeichnete Kreativleistungen des Teams. Natürlich ist es etwas ganz Besonderes, wenn man gleich dreimal Gold gewinnt – und damit als beste Agentur ausgezeichnet wurde.“

Für ihn persönlich ist es „die Bestätigung, dass die ghost.company ganz vorne mitspielt, was ja auch durch das X-pert Rating und viele andere Auszeichnungen bewiesen wird.“ Und er freue sich „ganz besonders für unsere Kunden, die uns vertrauen und neben dem Kampagnenerfolg auch einen Grand Prix-Erfolg verbuchen können“.

Alle Gewinner des Goldenen Hahn nehmen automatisch am österreichweiten Werbepreis „Austriacus“ teil.

Wolfgang Ecker, Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich, ließ beim Festakt in St. Pölten nicht unerwähnt: „Die blaugelbe Kreativwirtschaft ist das Sprungbrett für unsere heimischen Unternehmerinnen und Unternehmer, um sich einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Die vielfältigen und einzigartigen Einreichungen haben gezeigt, wie wichtig die Kreativbranche für eine erfolgreiche Zukunft unseres Wirtschaftsstandortes Niederösterreich ist.“

Für Fachgruppenobmann Andreas Kirnberger hat „die Prämierung positive Auswirkungen auf das Geschäft und ist ein Turbo für das Team“.

Das Motto „Sprungbrett Werbung“ sei leicht zu erklären, machte Projektleiter Wolfgang Kessler deutlich. „Der Goldene Hahn ist das Sprungbrett für niederösterreichische Agenturen und deren Kunden. Eine unabhängige Bestätigung für den Auftraggeber, auf die richtigen Dienstleister gesetzt zu haben.“

www.goldenerhahn.at

Werbung