Ein Song für die Welt aus Mödling. Karin Wagner unterrichtet im Gymnasium Keimgasse und komponierte einen Hit.

Von Christoph Dworak. Erstellt am 24. Juni 2020 (05:57)
Mit der Stimmgabel in der Hand „dirigierte“ Karin Wagner die vielen Mitwirkenden.
privat

Pamina Löwy aus Wiener Neudorf und Karin Wagner aus Brunn unterrichten im Gymnasium Keim-Gasse Mathe, Philosophie und Musik und haben eine gemeinsame Leidenschaft: das Singen. Das hat im Februar 2019 zur Gründung der Chorplattform V.O.I.C.E geführt – die NÖN berichtete. Wagner fungiert als Künstlerische Leiterin, Löwy ist fürs Marketing verantwortlich.

Binnen kurzer Zeit zählte der Verein fast 200 Mitglieder, das Ziel, die Musikszene bereichern zu wollen, ist bei zahlreichen Auftritten und erfolgreichen Wettbewerbsteilnahmen bereits geglückt. Und ab sofort sorgt V.O.I.C.E. weltweit für Aufsehen: Wagner hat mit „Keep on dreaming“ einen Song geschrieben, der daran erinnern soll, dass „wir in diesen schweren Zeiten nicht allein sind und Musik uns im Herzen verbindet“.

Von Brasilien bis nach Hawaii

Der Song ist Grundlage für ein internationales Chorprojekt, an dem Sängerinnen und Sänger aus 34 Ländern – von Brasilien über die Elfenbeinküste bis Indonesien und Hawaii – teilgenommen haben; Mitglieder des Chorensembles Mödling und des Vokalensembles Keimgasse inklusive.

Für die Umsetzung zeichneten Experten des Tonstudios „Room 66“ und der Videofirma EWOLF MEDIA verantwortlich: „Obwohl die Corona-Pandemie den Planeten in Atem hält, bringt ,Keep on dreaming’ Freude, Wärme und Gemeinsamkeit zu den Menschen in der ganzen Welt nach Hause“, ist Wagner nach der Veröffentlichung des Songs auf YouTube glücklich.

www.youtube.com/channel/ UCYdH3zPf8YcYcPBvbmu2-Nw

www.voice-choir.at