Entscheidung gefallen: Fastl ist neuer FF-Chef. Feuerwehr-Historiker Christian Fastl wurde mit 90 Prozent Zuspruch zum neuen Kommandanten der Wehr gewählt.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 01. August 2018 (04:53)
FF
Gratulation dem neuen Kommandanten: Peter Stahl (r.), Christian Fastl (l.), in der Mitte Bürgermeister Ferdinand Hausenberger.

Von vielen wurde die Wahl zum neuen Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Hennersdorf mit großer Spannung erwartet. Denn es war doch überraschend, dass Peter Stahl Ende Juni das Handtuch geworfen hatte. Und dass seinem Rücktritt offensichtlich Querelen in der Wehr vorausgegangen waren.

Dabei lautete ein Wahlvorschlag auf Christian Fastl, der im Jahre 1990 der Feuerwehr beitrat und sich vor allem als Bezirkssachbearbeiter für Feuerwehrgeschichte im Bezirksfeuerwehrkommando Mödling und als Konsulent für Feuerwehrgeschichte des NÖ Landesfeuerwehrverbandes einen Namen gemacht hat. Und die Feuerwehrmitglieder sprachen sich auch zu 90 Prozent für Fastl aus.

FF
Christian Fastl soll die Feuerwehr in ruhigere Gewässer bringen.

Zum neuen Leiter des Verwaltungsdienstes wurde Christian Toyfl gewählt. Der neu gewählte Kommandant erklärt: „Ich freue mich über das sehr große Vertrauen der Mannschaft, das ich in diesem Ausmaß nicht erwartet habe. Ein solches Ergebnis motiviert natürlich zusätzlich, die anstehenden Aufgaben und Projekte in Angriff zu nehmen.“

Auch Bürgermeister Ferdinand Hausenberger, ÖVP, ist von der Wahl Fastls überzeugt. „Christian Fastl wurde eindrucksvoll durch die Mannschaft der Feuerwehr gewählt. Ich danke ihm, dass er sich für diese verantwortungsvolle Funktion zur Verfügung gestellt hat und wünsche ihm und seinem Team alles Gute“, erklärt der Ortschef.