Feuerwehr barg tote Katze in Maria Enzersdorf. Einen bereits verstorbenen Vierbeiner "retteten" die Mitglieder der Feuerwehr.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 04. Juli 2019 (21:49)
www.ff-mariaenzersdorf.at

Zu einer etwas anderen Tierrettung wurde die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf gerufen.

Eine Katzenbesitzerin fand ihren bereits verstorbenen Vierbeiner hinter einem Küchenschrank. Da dieser aber schwer zu erreichen war, wählte sie den Notruf. Mit den Tierrettungsgeräten vom Vorausfahrzeug konnte die Katze rasch befreit und luftdicht verschlossen abgelegt werden, sodass der Abtransport möglichst hygienisch erfolgen konnte.

Nach rund 45 Minuten rückten die elf Mitglieder mit ihren zwei Fahrzeugen wieder in das Feuerwehrhaus ein.