Erinnerungen an Prinz Philip in Gumpoldskirchen. Der 19. Februar 1982 ist Teil der Gumpoldskirchner Geschichte: Der am Freitag im 100. Lebensjahr verstorbene Prinz Philip, Duke of Edinburgh, war in Begleitung des damaligen Landeshauptmann-Stellvertreters Erwin Pröll, Bezirkshauptmann Heinz Eischer und Bürgermeister Josef Wencl zu Gast im Weinort. Vor allem die Weinverkostung im Luegerkeller soll Prinz Philip sehr gefallen haben.

Von Red. Mödling. Erstellt am 10. April 2021 (14:24)

Wie überhaupt die erlesenen Gumpoldskirchner Weine eng mit dem britischen Königshaus verbunden sind: In Erinnerung ist noch vielen Personen, dass bei der Krönung von Königin Elisabeth II. Gumpoldskirchner Wein serviert wurde. Dem ehemaligen Weingut Weigl wurde die große Ehre zuteil, das Beste vom Besten bereitzustellen. 

Nicht zu vergessen auf das Gipfelgespräch zwischen Nikita Chruschtschow und John F. Kennedy 1961 in Wien. Beim Lunch in der Amerikanischen Botschaft wurde ein Rotgipfler-Spätlese, Jahrgang 1957, aus Gumpoldskirchen serviert.