„Hola“ verlängert. Peter Holakovsky bleibt zwei weitere Jahre Obmann des stets aktiven Mödlinger Förderungsvereines.

Von Christoph Dworak. Erstellt am 06. Juni 2014 (11:11)
Stadtrat Robert Mayer, Manuela Seif, Christian Handler, Günther Horak, Obmann Peter „Hola“ Holakovsky, Erich Schallaun, Günther Bauer, Angela Ost, Stadtrat Paul Werdenich und Gemeinderätin Eva Maier (v.l.).
NOEN, Kraus

MÖDLING / Er ist mit aktuell 123 Mitgliedern eine Fixgröße im Mödlinger Vereinsgeschehen – und hört auch die nächsten zwei Jahre auf das Kommando von Peter Holakovsky: der Mödlinger Förderungsverein (MFV), der nicht nur bei unzähligen Veranstaltungen aktiv ist, sondern auch für das umfassende Faschingstreiben verantwortlich zeichnet.

„Hola“ freut sich über Wiederwahl und geht gemeinsam mit seinem bewährten Team in die nächste Saison. Die nächsten Höhepunkte stehen vor der Tür: Weinfesteröffnung, das traditionelle Oktoberfest mit der Präsentation des Faschingsmottos für 2015 und eine „sehr große Auszeichnung. Wir dürfen im Herbst das österreichweite Gardeseminar organisieren“. Dazu wurden schon einmal sämtliche Turnsäle in der Jakob Thoma-Schulzeile reserviert, schmunzelt Holakovsky.

Ebenfalls verlängert hat das Mödlinger Herzogspaar Ulrike & Johann Kop (Ulrike I. und Heinrich XVII.), das seit der närrischen Saison 2013 in Amt und Würden ist und damit den Auftrag „mindestens zwei Jahre“ mehr als nur erfüllen wird.