Generationenwechsel bei SPÖ Münchendorf. Bei der Jahresmitgliederversammlung wurden die Weichen für die Zukunft der SPÖ in Münchendorf gestellt.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 27. November 2019 (15:21)
Das neue Team an der SPÖ-Parteispitze: Thomas Müller, Christoph Kornitzer, Sebastian Remmert (neuer Parteivorsitzender) und Dagmar Dungl.
SPÖ Münchendorf

Zu dieser SPÖ-internen Veranstaltung wurden alle Mitglieder der SPÖ Münchendorf geladen. Kurz vor der Veranstaltung meinte Thomas Müller, Vorsitzender der Jungen Generation,  dass wahrscheinlich nicht mit vielen Gästen zu rechnen sei, doch genau das Gegenteil trat ein. Alt traf Jung die Generationen gaben sich die Hand, manche trafen sich zum ersten Mal.

Der ehemalige Parteivorsitzende Leopold Deimbacher moderierte die Veranstaltung. Grußworte gab es von Bürgermeister und stellvertretendem Parteivorsitzenden Josef Ehrenberger und von Vizebürgermeisterin Helga Reisenauer. Auch anwesend war SPÖ-Bezirksvorsitzender und Nationalratsabgeordneter Hannes Weninger, der den Mitgliedern seine Sichtweise der Situation der SPÖ nahebrachte.

Die Wahl des neuen Parteivorstandes brachte folgendes Ergebnis: Sebastian Remmert, der erst 2018 mit einer Gastmitgliedschaft in die SPÖ Münchendorf eingestiegen ist, wurde  zum Parteivorsitzenden gewählt. An seiner Seite stehen Christoph Kornitzer, nun für Jugend und Öffentlichkeitsarbeit zuständig und der den stellvertretenden Schriftführer der SPÖ Münchendorf stellt und Vorsitzender der Sozialistischen Jugend ist, Dagmar Dungl, Vorsitzende der SPÖ Frauen und Pensionistinnen und Pensionisten, Thomas Müller, Vorsitzender der Jungen Generation Münchendorf und natürlich Bürgermeister Josef Ehrenberger als stellvertretender Vorsitzender sowie Vizebürgermeisterin Helga Reisenauer als auch Margot Maurer als stellvertretende Vorsitzende.

Von den alt eingesessenen SPÖ Mitgliedern kam nach der Versammlung ein positives Feedback: „Die Jugend, die anwesend war, hat uns an unsere Zeit bei der Sozialistischen Jugend oder der Jungen Generation erinnert. Sie bringen frischen Wind, den wir spüren. Nun sind wir wieder motiviert weiter zu machen. Die SPÖ Münchendorf ist bereit für die Gemeinderatswahlen 2020."

Das neue Team stellte sich Mittwoch, 27. November, beim offiziellen Wahlkampfauftakt erstmals der Öffentlichkeit vor.