Herrenlos: Noch kein Betreiber für die Wiener Hütte. Vor rund einem Jahr pachtete Trumer Bräu das einst beliebte Ausflugsziel. Baldige Eröffnung ist nicht in Sicht.

Von Daniela Purer. Erstellt am 05. Mai 2018 (04:53)
Purer
Die Wiener Hütte ist renoviert und umgebaut. Ein möglicher neuer Betreiber müsste nur eröffnen.

In letzter Zeit wurden wieder Gerüchte laut, wonach die Wiener Hütte wieder in Betrieb genommen werden kann. Diese haben sich leider als unwahr herausgestellt.

Nachdem die Familie Stefan ihre Wiener Hütte an „Trumer Bräu“ verpachtet hatte, wurde die Hütte umgebaut und renoviert; die Suche nach einem Betreiber läuft allerdings nach wie vor, merkt Martina Hehenberger, Assistentin der Geschäftsleitung bei „Trumer“, im NÖN-Gespräch an: „Wir sind derzeit für die Wiener Hütte immer noch auf der Suche nach einem Betreiber.“ Warum sich die Suche nach einem Betreiber so schwierig gestaltet, konnte Hehenberger nicht sagen.

Laut Hehenberger soll das beliebte Ausflugsziel im Wienerwald aber auf jeden Fall wieder in Betrieb genommen werden. „Und das am besten so schnell wie möglich. Bei der Suche nach einem geeigneten Betreiber haben wir uns kein Zeitlimit gesetzt“, verrät Hehenberger.