Kinder finden Granate im Wald. Zwei Kinder spazierten gestern Abend auf Wiener Seite durch ein Waldstück im Bereich der Kaltenleutgebner Straße.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 19. Oktober 2018 (11:09)
NOEN, LPD Burgenland

Plötzlich stießen sie auf einen metallischen Gegenstand, hoben ihn auf und brachten es nach Hause. Der Gegenstand entpuppte sich als Granate aus dem Zweiten Weltkrieg, woraufhin der Vater sofort die Polizei verständigte.

Die Einsatzkräfte räumten unmittelbar nach dem Eintreffen die Wohnung sowie die des Nachbarn. Nach Untersuchung der Werfergranate durch einen „sprengstoffkundigen Beamten“, sei das Kriegsrelikt abtransportiert worden, berichtet die Landespolizeidirektion Wien. Verletzt wurde niemand.