Kinderbetreuung wird groß geschrieben. Anlässlich der Fertigstellung der Außenanlagen im Bereich der Kindertagesstätten wurden die beiden Betriebskinderbetreuungseinrichtungen des Landesklinikums Baden-Mödling offiziell eröffnet.

Von Christoph Dworak. Erstellt am 06. Juni 2019 (11:16)
NLK/Pfeiffer
Die Kindertagesstätte in Mödling ist eröffnet.

Die Betreuungseinrichtung steht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landesklinikum Baden-Mödling sowie des NÖ Pflege- und Betreuungszentrums in Baden und Mödling zur Verfügung.

„Die Eltern können sich voll und ganz auf ihre Arbeit konzentrieren, während ihre Kinder direkt vor Ort bestens betreut werden“, betonte Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, ÖVP. Konrad Kogler, Geschäftsführer für Personal und Organisation in der NÖ Landeskliniken-Holding, ergänzte:
„Um auch zukünftig attraktiver Arbeitgeber zu sein, ist es wichtig, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen. Dem dient auch die Kindertagesstätte.“ In Mödling werden aktuell 36 Kinder betreut, die Kapazität reicht bis hin zu drei Gruppen mit maximal 55 Kindern.