Zwei schwere Unfälle bei Wiener Neudorf. Zuerst fuhren ein Motorrad und ein Auto zusammen, dann gleich mehrere Autos und ein Lkw.

Von NÖNat Online-Team. Erstellt am 21. Mai 2019 (21:08)

Innerhalb von nicht einmal einer Stunde passierten zwei schwere Verkehrsunfälle auf der B 17. 

EIn Motorrad und ein Pkw fuhren Fahrtrichtung Wien auf der Höhe der SCS zusammen Der Lenker einer Honda Hornet stürzte und verletzte sich dabei.

Kaum war der Einsatz abgeschlossen, kam die nächste Alarmierung.

Ein Auto begann laut Alarmierung nach einer Kollision von fünf Pkw und einem Lkw zu brennen. Allerdings fanden die Feuerwehrmänner vor Ort kein Feuer vor.

Nach der Versorgung aller Verletzten durch ein Notarzt-Team sowie durch mehrere Rettungswagen, unterstützte die Feuerwehr die Polizei bei der Unfallaufnahme. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße in beide Fahrtrichtungen mehrmals gesperrt werden.