Aufgeben ist keine Option. Christoph Dworak über den Robotik-Standort für Mödling.

Von Christoph Dworak. Erstellt am 06. September 2017 (02:20)

Die HTL Mödling hat alles: das Know-how, die Räumlichkeiten. Stadtgemeinde Mödling, der Bezirk, auch das Land stehen voll dahinter – und doch ist die Festlegung eines Fachhochschullehrgangs „Robotik“ immer noch fernab der Realität; geschweige denn, ein eigener Fachhochschul-Standort Mödling. Dabei hat Walter Laki als Präsident des „high tech society austria“ finanzkräftige Unterstützer an der Hand.

Top-Unternehmen, die in der Region nachhaltig den Stempel – Stichwort: Arbeitsplätze – aufdrücken würden. Zudem hat Laki nichts unversucht gelassen, Politiker aller Farben von seinem Traum zu überzeugen. Und kaum hat man über landeshauptfrauliche Zusage eine Fachhochschule bei der Hand, heißt es, wieder warten. Denn die Bundespolitik schiebt dem Robotik-Projekt mit dem aktuell gültigen Stopp für neue FH-Standorte Mödling immer noch einen Riegel vor.

So knapp vor dem Ziel aufzugeben, ist kein Thema. Jetzt müssen alle maßgebenden Kräfte für den Standort Mödling kämpfen. Zugunsten der gesamten Region.