Die Wirtschaft verwöhnen. Christoph Dworak über den Umfang mit Unternehmern.

Von Christoph Dworak. Erstellt am 01. Februar 2017 (04:01)

Der Wirtschaftsbezirk Mödling ist an Kraft kaum zu überbieten. Das haben die Zahlen, Daten, Fakten, die im Rahmen des Neujahrsempfangs der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle präsentiert wurden, einmal mehr unterstrichen.

Beneidenswert, wenn in einem Bezirk 4.300 Unternehmen 57.000 Jobs anbieten können. Ganz zu schweigen von den unzähligen Betrieben, die Lehrlinge ausbilden.

Das Team der Wirtschaftskammer rund um Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer ist sich der Aufgabe bewusst, die Unternehmerinnen und Unternehmer fachlich bei Laune zu halten. Mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, ist oberstes Gebot, kritische Stimmen aus dem Unternehmerumfeld richtig deuten zu können, ebenso. Weshalb der Weg in die Betriebe – ohnehin ein Steckenpferd von Kammerobmann Martin Fürndraht – forciert werden muss.

Von einem perfekten Miteinander profitieren schlussendlich nicht nur die Wirtschaftstreibenden, die Personen mit Job und die Arbeitssuchenden, sondern auch die Gemeinden; Stichwort: Kommunalsteuer.