Flowserve spart 126 Mitarbeiter ein. Kündigungswelle bis Jahresende. Nur 60 verbleiben im Kompetenzzentrum am Brunner Standort.

Von Johanna Hoblik. Erstellt am 27. Juni 2018 (05:59)
Bis zum Ende des Jahres wird der Mitarbeiterstand der Firma Flowserve drastisch reduziert.
Hoblik

Hiobsbotschaft aus Brunn am Gebirge: die Firma Flowserve  (Pumpen, Armaturen, Dichtungen) spart 126 Mitarbeiter ein. Nur noch 60 werden am Standort, der zum Kompetenzzentrum wird, verbleiben.


Mehr dazu