Totalsperre der Südautobahn nach schwerem Unfall!. Die Freiwilligen Feuerwehren Laxenburg und Wiener Neudorf eilten am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die Südautobahn A2 in Fahrtrichtung Wien.

Erstellt am 04. Oktober 2018 (09:32)

Der Fahrer eines Pkw aus Litauen war in die Betonleitwand gekracht. Die Wehren befreiten den Schwerverletzten aus dem Wrack, Ersthelfer sowie Feuerwehrmitglieder versorgten ihn bis zum Eintreffen des Rettungsteams; drei weitere Insassen wurden nur leicht verletzt.

Der Litauer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen. Die Südautobahn war während des Einsatzes gesperrt.