Feuerwehr fing Schlange in Wohnung ein. Im Feuerwehrhaus fand gerade eine Besprechung bezüglich der morgigen Unterabschnittsübung statt, als am Mittwochabend die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf zu einer Tierrettung alarmiert wurde.

Von Freiwillige Feuerwehr. Erstellt am 08. September 2016 (14:26)
www.ff-mariaenzersdorf.at

Unverzüglich konnten daher drei Fahrzeuge in die Südtirolerstraße ausrücken. Am Einsatzort eingetroffen, wurde die rund 100cm lange Ringelnatter im Wohnzimmer, hinter einer Holzverblendung eines Heizkörpers, gefunden.

Ohne weitere Hilfsmittel konnte die ungiftige Schlange behutsam in einen Jutesacke gegeben und anschließend im nahen Waldgebiet unverletzt wieder freigelassen werden. Nach rund 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden und die 12 Mitglieder konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.