Die Meierei präsentiert Schauspiel frei nach Nestroy . Die Meierei präsentiert einen heiterer-musikalischen „Lump-Bazi-Vagabundus“.

Von Gaby Schätzle-Edelbauer. Erstellt am 11. April 2018 (03:30)
Schätzle
Wolfgang Sailer präsentiert auch heuer wieder in der Meierei sein Sommertheater.

Der Name ist bewusst geändert, denn „Lump-Bazi-Vagabundus“ oder „Das Liederreiche Kleeblatt“ ist frei nach Nestroy ein bisschen anders.

Zwirn, Leim und Knieriem werden zu Lump, Bazi und Vagabundus, Fortuna will sie auf den Pfad der Tugend führen. Dass es dabei nicht ohne Irrungen und Wirrungen vor sich geht, versteht sich.

Die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gang, die Schauspieler sind bereits gecastet, alle neun Rollen besetzt.

Wolfang Sailer wird wieder Regie führen und selber auf der Bühne stehen. Nachdem das Kleeblatt ein „liederreiches“ sein wird, sind auch wieder viele zündende Musiknummern vorgesehen. Sailer macht deutlich: „Die Zuschauer dürfen sich wieder auf hochwertige und kurzweilige Unterhaltung freuen.“ Das Bühnenbild wird auch heuer von Schülern der HTL Mödling gestaltet.