Engagement für saubere Umwelt. Dankesfest für freiwillige Helfer und Institutionen für so manche Müll-Initiative.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 26. Mai 2019 (04:24)
Kraus
Die Stadtgemeinde sagte den helfenden Händen im Rahmen einer Einladung beim Heurigen Pferschy-Seper Danke fürs Müllsammeln.

Auch heuer fand mit Unterstützung des Gemeindeabfallverbandes Mödling GVA das Projekt „Sauberes Niederösterreich“ statt.

Viele Mödlinger Institutionen und Private mit vielen Freiwilligen haben sich angemeldet und an verschiedenen Säuberungsaktionen beteiligt.

Mödlingbach wurde von Schwemmgut befreit

Diese Einsätze fanden etwa auf dem Eichkogel nach dem Silvesterfeuerwerk statt oder nach den Stürmen, die im Frühjahr für unangenehmen und unschönen Flugmüll gesorgt hatten. Auch der Mödlingbach wurde wieder einmal von Schwemmgut befreit, die Hauer haben Feld- und Weingartenfluren von unachtsam weggeworfenem Unrat gesäubert, die Mountainbiker Strecken im Stadtwald adaptiert und gepflegt.

Lob hatten Stadtchef Hans Stefan Hintner und Abfall-Stadträtin Franziska Olischer, beide ÖVP, für „viele bewundernswerte Privatinitiativen über; etwa die gemeindeübergreifende Säuberung des Umfeldes der Müllumladestation und der Sumpfwiese im Felberbrunn“.

Zum Abschluss des Frühjahrsputzes luden die beiden Politiker die Akteure zu einem gemütlichen Zusammensein beim Heurigen Pferschy-Seper ein.