Modische Aktion am "Welt-Frauentag". Anlässlich des Frauentages ging im Mödlinger „Raiffeisen Forum“ eine viel beachtete Modeschau über die Bühne.

Von Willy Kraus. Erstellt am 14. März 2018 (03:13)

Bis auf wenige Ausnahmen war das Raiffeisen Forum Mödling am „Welt-Frauentag“ fest in weiblicher Hand. Grund dafür war eine Modeschau unter dem Motto „Wir Frauen – für Frauen“.

Erfreut ob des Zuspruchs konfrontierte Elisabeth Dorner, Organisatorin & „Frau in der Wirtschaft“, Bürgermeister Hans Stefan Hintner, ÖVP, mit der Bitte um eine eigene Seite auf der Gemeinde-Homepage für Unternehmer. Der Stadtchef merkte an, froh zu sein, dass „dir die Ideen nicht ausgehen; wir werden die Sache im Gemeinderat prüfen, aber auch die Kosten abschätzen“.

"Ohne Frauen geht nichts"

Zum Eigentlichen: „Frauentag soll nicht wie Muttertag nur einmal im Jahr sein, sondern zur Selbstverständlichkeit werden“; sprach’s, dankte allen für den Einsatz im Zuge der Veranstaltung und machte sich für den Laufsteg fertig.

Der Catwalk verlangte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern alles ab, verlief der (möglichst stolperfreie) Auftritt doch tatsächlich über zwei Stockwerke.

Andrea Bachner moderierte die Veranstaltung und gab mit einem Blick Richtung Spanien zu verstehen: „Ohne Frauen geht nichts, wenn wir streiken, steht die Welt.“