Countdown für Wohnungen & Einkaufszentrum läuft. Baustelle neben und vor Gemeindeamt wird eingerichtet, Handymast schon versetzt.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 18. August 2019 (05:20)
Jandrinitsch
Schon ist der Bereich neben dem Gemeindeamt mit Bausperrgitter umgeben. Die Vorbereitungsarbeiten für Wohnhausanlage und Einkaufszentrum laufen.

Die Grundstücksbesitzerin des bis jetzt unbebauten und nicht unbedingt gepflegten Platzes vor dem Gemeindeamt ist die Trumauer Straße 1 Projektentwicklung GmbH.

Das darauf geplante Projekt, Wohneinheiten mit Einkaufszentrum und ausreichend Parkmöglichkeiten, schien nicht und nicht in die Gänge kommen zu wollen, doch jetzt plötzlich kommt Bewegung in die Sache. Christian Voithofer von der Trumauer GmbH erklärt: „Die Baustelle wird gerade eingerichtet. Der Sendemast ist bereits versetzt worden, die Bushaltestelle verlegt. Der offizielle Baustart erfolgt mit Ende August.“

Dem Investor ist sehr wichtig: „Bevor es mit den Bauarbeiten tatsächlich losgeht – wir errichten ja für die zukünftigen Wohnungsbesitzer auch eine Tiefgarage – müssen an den umliegenden Häusern Sachverständige noch alles Begutachten und eine Beweissicherung durchführen. Alles, was wir machen, läuft sehr strukturiert ab, bevor die Beweissicherung nicht abgeschlossen ist, wollen wir gar nicht beginnen.“

80 Garagen-Stellplätze sind vorgesehen, dazu kommen noch knapp 80 Abstellplätze im Außenbereich für die Besucher des Einkaufszentrums. Welche Geschäfte das Einkaufszentrum jetzt tatsächlich beinhalten wird, darüber wollte Voithofer noch nichts sagen und verwies auf den offiziellen Spatenstich Ende August.