Zwei Zugänge für Ambulanzen in Mödling. Seit heute Dienstag ist die Eingangssituation zu den Ambulanzen des Thermenklinikums Mödling neu geregelt.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 02. Juni 2020 (07:55)
Das Landesklinikum Mödling
Willy Kraus

Von welcher Straßenseite Patientinnen und Patienten die Ambulanzen des Thermenklinikums betreten, hängt davon ab, ob sie einen vereinbarten Ambulanztermin haben oder ungeplant kommen. So bleibt der vorübergehende Eingang in der Ferdinand Buchberger-Gasse (Rettungszufahrt) für Notfälle wie etwa ein verletztes Kind und ungeplante Akutpatienten ohne Termin bestehen.

So stellt sich der neue Anfahrtsplan zu den Ambulanzen des Landesklinikums Mödling ab heute Dienstag dar.
Thermenklinikum Mödling

Der Haupteingang in der Sr. M. Restituta-Gasse wird für geplante Patienten mit Termin wieder geöffnet. Dies betrifft unter anderem Patientinnen und Patienten mit geplanten Tagesklinischen Operationen, Präoperative Termine und geplanter stationärer Aufnahme.
www.moedling.lknoe.at