Frösche begleiten Kinder in VS Guntramsdorf

Künstler Otto Girsch entwarf ein Symbol für ein noch besseres Miteinander in der Schule.

Andrea Rogy Erstellt am 09. Oktober 2021 | 05:52
Frosch-Logo für VS Guntramsdorf
Grafiker Otto Girsch und Direktorin Judith Händler heißen alle Schüler der Volksschule 1 in der Hauptstraße mit dem neuen Frosch-Logo willkommen. Die Kinder wählten das Symbol aus mehreren Vorschlägen aus. 
Foto: Rogy

Die Volksschule 1 in der Hauptstraße ist mit einem brandneuen Logo in das neue Schuljahr gestartet. Künstler Otto Girsch, dessen Sohn die vierte Klasse besucht, hat das neue grafische Erkennungszeichen der Schule ehrenamtlich entworfen: „Der Elternverein ist an mich herangetreten, weil ein neues Logo gesucht wurde.“

Girsch entwarf gleich mehrere Varianten: „Ich habe vier Entwürfe gezeichnet, Frösche waren in allen Vorschlägen enthalten.“ Ein Entwurf enthielt das Guntramsdorfer Wappen, ein anderer zeigte einen Pilgerfrosch, der auf dem Anninger sitzt.

Auf Wunsch von Schulleiterin Judith Händler sollten die Kinder selbst entscheiden, welches Logo künftig im Schulalltag verwendet wird.

„Ich bin stolz, dass ich in meiner eigenen Gemeinde etwas Schönes und Sinnvolles beitragen konnte, das den Kindern auch noch Freude macht.“ Künstler Otto Girsch

Der Siegerentwurf zeigt einen männlichen und einen weiblichen Frosch, die miteinander abklatschen. Girsch freut sich, dass die Kinder mitbestimmt haben, und hat zusätzlich noch flexibel anbringbare Sprechblasen dazu gestaltet, die an der Logo-Tafel angebracht werden können, um auf aktuelle Anlässe oder Veranstaltungen hinzuweisen. „Ich bin stolz, dass ich in meiner eigenen Gemeinde etwas Schönes und Sinnvolles beitragen konnte, das den Kindern auch noch Freude macht.“

Direktorin Judith Händler war es bereits vor zwei Jahren, als sie ihre Stelle als Schulleiterin angetreten hat, ein Anliegen, durch ein neues Logo frischen Wind in die Schule zu bringen: „Die Pandemie hat das Projekt verzögert, umso mehr freue ich mich, dass wir nun so ein schönes neues Logo haben, das Zusammenhalt und Freude am Schulleben ausdrückt.“

„Die beiden Frösche interagieren miteinander. Auch wir alle wollen in der Schule mehr miteinander machen und nicht jeder für sich alleine.“ Direktorin Judith Händler

Händler will das neue Symbol dazu nutzen um eine lernförderliche und positive Atmosphäre zu schaffen: „Die beiden Frösche interagieren miteinander. Auch wir alle wollen in der Schule mehr miteinander machen und nicht jeder für sich alleine. Das möchte ich fördern.“