Bridgeclub BCP-Wiener Neudorf geht online. Der Bridgeclub BCP-Wiener Neudorf bietet seine Hausturniere derzeit online an. Über 400 Spieler machten schon mit.

Von Malcolm Zottl. Erstellt am 24. März 2020 (14:13)
Stefan Propst bleibt trotz der Coronakrise optimistisch und spielt Bridge einfach daheim am Computer.
privat

Normalerweise veranstaltet der Bridgeclub BCP-Wiener Neudorf fünf Hausturniere pro Woche. Derzeit können die vereinsinterne Veranstaltungen in Wiener Neudorf und Brunn am Gebirge aufgrund der Coronamaßnahmen nicht stattfinden. Gespielt wird trotzdem. "Wir haben die Berechtigung bekommen auf der Online-Plattform www.bridgebase.com Turniere speziell für Österreicher anzubieten", erzählt BCP-Vorstandsmitglied Stefan Propst.

Jeden Tag gibt es zwei Turniere

Seit 13. März gibt es täglich zwei Online-Turnier (um 14.30 Uhr und um 19 Uhr). Mittlerweile machten schon 400 Spieler mit. "Gestern hatten wir bei einem Turnier bereits 58 Paare und es werden wohl noch mehr. Eine phantastische Bilanz in diesen schwierigen Zeiten", berichtet Propst stolz. Wer mitmachen möchte, kann sich jederzeit auf der Homepage https://www.bridgewebs.com/bridge4austria anmelden.