ATV-Serie: Die Sehnsucht nach trauter Zweisamkeit. Bei „Alles Liebe“ macht sich auch ein Perchtoldsdorfer Student auf die Partnerin-Suche.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 02. Januar 2021 (06:34)
Felix (26) aus Perchtoldsdorf ist auf der Suche nach einer Partnerin.
ATV

Die ATV-Sendung „Alles Liebe“ geht in die zweite Runde und präsentiert ab 6. Jänner um 21.35 Uhr in acht neuen Folgen insgesamt 32 liebeshungrige Singles auf der Suche nach dem Partner oder der Partnerin fürs Leben. Fernsehmacher Andreas Mannsberger besucht die einsamen Herzen zu Hause und entlockt ihnen ihre Wünsche und Sehnsüchte.

Unter anderem auch die von Felix (26) aus Perchtoldsdorf. Der Student hat schon schlechte Erfahrungen mit Mädchen gemacht, die ihn ändern oder belehren wollten. Schließlich braucht er keine zweite Mutter, denn er wohnt noch zu Hause. Eine richtige Freundin hatte Felix noch nie. Er ist zu schüchtern, um auf eine Frau zuzugehen. Der 26-Jährige erzählt offen von seiner größten Leidenschaft, der Musik, aber auch von seinen ersten sexuellen Erfahrungen. Rappen ist für Felix wie Selbsttherapie, er schreibt gerne eigene Texte und möchte mit der Performance seines Lieblingssongs die Frauenherzen für sich gewinnen.