THEO Kindertheater: Der besondere Titel. Umwelt-Märchen von Michael Ende.

Von Hans Boeger. Erstellt am 05. September 2020 (05:14)

Auch die 12. Premiere des Kinder- und Jugendtheaters THEO (TheaterOrt für junges Publikum Perchtoldsdorf) im Kulturzentrum stand wettermäßig unter einem guten Stern. Birgit Oswald dankte den Sponsoren für ihre Unterstützung, wodurch auch bereits der Spielplan für die Saison 2020/21 erstellt werden konnte.

Kulturreferentin Brigitte Sommerbauer, ÖVP, gratulierte Oswald zu ihrem Mut, ihren Intentionen, aber auch zu ihrer Hartnäckigkeit und wünschte „schöne Veranstaltungen mit dem Stück mit dem unaussprechlichen Namen“.

Michael Endes („Momo“, „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“) Umweltmärchen „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ ist dessen letzter vollendeter Roman. Eine vergnügliche Abenteuergeschichte, die aber zugleich kindgerecht wichtige Umweltgedanken vermitteln will.

Beeindruckend sind die schauspielerischen Leistungen des gesamten Ensembles, Hervorheben muss man auch die Rolle der Zitherspezialistin Monika Kutter, die dem Stück einen musikalischen Drive verpasst hat, wodurch es fast Musical-Charakter erhielt. Zu sehen noch bis 27. September jeweils Donnerstag bis Sonntag. theaterort.at