Pkw landete auf dem Dach im Wiener Neustädter Kanal. Mit seinem Pkw ist ein Zeitungszusteller Freitagfrüh in Gumpoldskirchen in den Wiener Neustädter Kanal gestürzt, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling.

Erstellt am 02. August 2013 (10:31)
Mit seinem Pkw ist ein Zeitungszusteller am Freitag, 02. August 2013, in Gumpoldskirchen in den Wiener NeustŠdter Kanal gestŸrzt. Das Fahrzeug Ÿberschlug sich und kam auf dem Dach im Wasser zu liegen. Der Mann, der unverletzt geblieben war, konnte sich selbst aus seiner Zwangslage befreien. +++ WIR WEISEN AUSDR†CKLICH DARAUF HIN, DASS EINE VERWENDUNG DES BILDES AUS MEDIEN- UND/ODER URHEBERRECHTLICHEN GR†NDEN AUSSCHLIESSLICH IM ZUSAMMENHANG MIT DEM ANGEF†HRTEN ZWECK ERFOLGEN DARF - VOLLST€NDIGE COPYRIGHTNENNUNG VERPFLICHTEND +++ Bei Online-Veršffentlichung bitte Link auf: www.bfk-moedling.at +++ APA-FOTO: LUKAS DERKITS /PRESSESTELLE BFK M…DLING
NOEN, LUKAS DERKITS /PRESSESTELLE BFK (APA)
Warum er von der Fahrbahn abgekommen war, sei nicht bekannt. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach im Wasser zu liegen. Der Mann, der unverletzt geblieben war, konnte sich selbst aus seiner Zwangslage befreien.

Er verständigte gegen 5.00 Uhr die Einsatzkräfte. Neun Feuerwehrleute waren rund 90 Minuten mit der Fahrzeugbergung beschäftigt. Das Auto wurde mithilfe der Frontseilwinde eines Tankwagens an Land gezogen, dann laut der Aussendung "mit reiner Muskelkraft" wieder auf die Räder gestellt und abtransportiert.