Schüler bewiesen Wissen bei Kindersicherheitsolympiade. Bezirksfinale der Kindersicherheitsolympiade des Niederösterreichischen Zivilschutzverbandes ging am Perchtoldsdorfer Sportplatz über die Bühne

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 28. Mai 2019 (12:44)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die vierten Klassen der Volksschulen der Bezirke Mödling, Baden und Bruck an der Leitha stellten ihr Wissen über alle Belange der Sicherheit in sportlicher und wissenstechnischer Form unter Beweis.

Den ersten Platz schaffte die 4b der Volksschule Trumau, Platz zwei belegte die Volksschule Südstadt. Damit sind die Südstädter auch beim Landesfinale in Pöggstall Mitte Juni dabei.