"teatro" präsentiert Alice im Wunderland. Mit dem Musical „Alice im Wunderland“ frei nach Lewis Carroll sorgen 32 Jugendliche, Kinder und Profis ab 18. Juli im Mödlinger Stadttheater ein Bühnenerlebnis für die ganze Familie.

Von Christoph Dworak. Erstellt am 26. Februar 2018 (18:15)
Bernhard Garaus

Im 20. Jahr des Bestehens von „teatro“ mit seinem künstlerischem Leiter Norberto Bertassi haucht Regisseur und Autor Norbert Holoubek dem Klassiker neues Leben ein und bringt neue Figuren in die Geschichte. So hat Alice (Nina Hafner) bei der teatro-Fassung einen Stief-Bruder namens Benji (Tobias Steppan), der von der Herzkönigin entführt wird. Die Herzkönigin wird von Setareh Eskandari gespielt, die im Sommer auch in der Opernschule der Wiener Staatsoper ihr Debüt feiern und bei der RTL-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ zu sehen und hören sein wird. Bürgermeister Hans Stefan Hintner freut sich über die „hervorragende Zusammenarbeit“, teatro sei „eine echte Erfolgsgeschichte – das zeigen auch die Auslastungszahlen“.

Die Uraufführung des Musicals findet am 18. Juli um 18 Uhr im Stadttheater Mödling statt. Weitere Vorstellungen: 19. bis 22. Juli, 25. bis 29. Juli sowie 1. bis 5. August, jeweils 18 Uhr. Karten-Reservierungen unter www.oeticket.com oder aliceimwunderland@diestadtgalerie.at.

 

Mehr über die Cast sowie weitere Höhepunkte im Jubiläumsjahr lesen Sie in der Mödlinger NÖN.

 

Linktipp: www.teatro.at