Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt. Gegen anderes Fahrzeug geprallt - A23 für Hubschrauberlandung gesperrt.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 08. September 2016 (19:16)
APA (Archiv/dpa)

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Südosttangente (A23) am frühen Donnerstagabend schwerst verletzt worden. Laut ÖAMTC war der 26-Jährige zwischen 18.00 und 18.30 Uhr in Fahrtrichtung Norden auf Höhe der Abfahrt Handelskai mit seinem Bike gegen ein anderes Fahrzeug geprallt und gestürzt.

Die Tangente wurde für eine Landung des Notarzthubschraubers Christophorus 9 gesperrt. Mit schweren Verletzungen am Kopf wurde der Biker in den Schockraum des AKH gebracht, teilte die Wiener Berufsrettung mit. Innerhalb kürzester Zeit baute sich ein Stau bis zum Industrieviertel Inzersdorf auf, das waren laut ÖAMTC etwa zehn Kilometer.