Spar ist neu da in Münchendorf  . In den vergangenen Monaten ist in Münchendorf der neue Spar-Supermarkt mit rund 600 m² Verkaufsfläche und einem Sortiment von rund 15.000 Artikeln entstanden. Insgesamt stehen 62 „extrabreite“ Parkplätze zur Verfügung.

Erstellt am 02. April 2021 (09:52)

Geführt wird der neue Spar-Supermarkt von den selbstständigen Kaufleuten Kerstin Pfeiffer und Mario Mildner. „Gemeinsam mit unserem Team freuen wir uns darauf, ein zuverlässiger Nahversorger und der Jausen-Spezialist in Münchendorf zu sein“, freuen sich Pfeiffer und Mildner. Unterstützt werden sie von Yasmine Mildner, der Nichte von Mario Mildner – sie ist als Marktleiterin die erste Ansprechpartnerin für Kundinnen und Kunden in Münchendorf.

Ergänzend zum regulären Spar-Sortiment arbeiten die Kaufleute mit zahlreichen Betrieben aus der Region zusammen. So gibt es z.B. Fruchtsäfte von der Fruchtwelt Mohr-Sederl, Weine & Pasteten vom ortsansässigen Top-Heurigen „Dreimäderlhaus“ und Kürbiskernprodukte von der Familie Pilitsch.

Ein Zeichen für den Klimaschutz

Beheizt wird das Gebäude über eine Wärmerückgewinnung (zu 85%) und eine Luftwärmepumpe (zu 15%). Bei der Wärmerückgewinnung wird die von den Kühlaggregaten abgegebene Wärme zur Beheizung des neuen Supermarktes verwendet. Beleuchtet wird ausschließlich mit LED und durch die Gebäudedämmung entspricht der Heizwärmebedarf des neuen Supermarktes dem eines Niedrigenergiegebäudes. Zusätzlich kommt als Kältemittel der Kühlanlagen ausschließlich CO2 zum Einsatz.