Vorfreude auf „Utopia“ in Mödling. Der Startschuss zur Vorbereitung der aktuellen Saison ist gefallen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 10. Juli 2020 (05:10)
Die „Utopia“-Vorverkaufsstelle am Schrannenplatz ist Montag und Mittwoch von 13 bis 18 Uhr und Freitag von 10 bis 15 Uhr geöffnet.
Garaus

Der Bunker wird ausgeräumt, die Technik erneuert. „Wir tüfteln und basteln gerade an dem Konzept“, gibt Intendant Bruno Max Einblick ins Prozedere.

Vom 9. bis zum 30. August sind im Luftschutzstollen in der Brühler Straße Geschichten von 1600 bis heute und weit darüber hinaus zu sehen, gesponnen entlang der Story von Aldous Huxleys „Schöne neue Welt“: 13 Vorstellungen, 20 Stationen und 50 Mitwirkende wollen gemanagt werden - und das vor dem Hintergrund der geltenden Corona-Maßnahmen.

Die Zuschauer erhalten mit den Tickets Plexiglas-Kinnvisiere, die Garderoben sind im Stadttheater eingerichtet, die Schauspieler werden mit einem Shuttlebus hin und her gebracht. „Ein logistischer Aufwand, von dem das Publikum aber nichts zu spüren bekommt“, erläutert Max.