Gaadens Polit-Spitze fällt aus

Im Krankenstand ist derzeit Gaadens Ortschef Rainer Schramm, Wir Gaadner, er wird voraussichtlich bis Jänner ausfallen: „Ich muss kürzertreten.“

Erstellt am 09. Dezember 2021 | 11:23
Lesezeit: 1 Min
New Image
Bürgermeister Rainer Schramm (l.) fällt krankheitsbedingt länger aus, Christian Brenn ist als Vizebürgermeister zurückgetreten.
Foto: Bezirkshauptmannschaft Mödling

Wenig später erklärte Vizebürgermeister Christian Brenn, Wir Gaadner, dass er seine Funktion zurücklegt: „Die Arbeit ist immer mehr geworden, ich habe selber einen Betrieb, um den ich mich kümmern muss.“ 

Überrascht zeigt sich die Opposition. „Auch wenn die Überlastungssituation des Vizebürgermeisters bekannt war, war es dennoch ein zu diesem Zeitpunkt überraschender Schritt“, kommentiert Gemeinderat Thomas Smutny, SPÖ. Sehr enttäuscht zeigt sich Elisabeth Hubeny, ÖVP. Es sei nicht in Ordnung, dass der Vizebürgermeister die Gemeinde "genau in dieser kritischen Situation mit Corona, Budget, Überlastung der Gemeindebediensteten im Stich lässt“. Schon geraume Zeit gebe es Personalengpässe, so ist der Buchhalter im Krankenstand und der Bauhofleiter hat gekündigt.

Nun stemmen Gemeinderätin Christine Kraus, Wir Gaadner, die den Bürgermeister vertritt und die auch als zukünftige Vizebürgermeisterin im Gespräch ist, zusammen mit der Amtsleitung die Arbeit.

Die Wahl eines neuen Vizebürgermeisters beziehungsweise einer Vizebürgermeisterin ist für den 20. Dezember angesetzt.

Seitens "Wir Gaadner" ist eine Aussendung in Arbeit.