Laxenburg: Hofstraße wird neu gestaltet. Schöner, sicherer und bequemer für Spaziergänger – so präsentiert sich bald die Zugangsstraße zum Schlosspark.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 19. Januar 2021 (04:34)
Die ersten Bäume sind gepflanzt: Bürgermeister David Berl überzeugt sich vom Fortschritt der Arbeiten in der Hofstraße.
Gemeinde Laxenburg

Erste Ergebnisse der Umbauarbeiten erfreuen die Fußgänger schon jetzt. Ziel ist es, den stark frequentierten Weg zum Schlossplatz und in den Park sicherer und bequemer machen. Grundlage für die Umsetzung dieses Projekts sind auch die ersten Ergebnisse der Verkehrsmanagementstudie, die letztes Jahr mit dem Ziel der Verkehrsberuhigung innerhalb des Ortes durchgeführt wurde. So wurden die Grünflächen entlang der Hofstraße in einen neuen Gehweg integriert.

Dabei wurden Möglichkeiten geschaffen, sich auf Parkbänken und in Schanigärten niederlassen zu können. Die Grünflächen wurden neu angelegt und mit tieferen Pflanzgruben für eine bessere Versorgung der neu gepflanzten Bäume versehen.

Der Gehweg auf der stark frequentierten Seite wurde durch Pflastersteine, die auch optisch zum Schlossplatz passen, aufgewertet und verbreitert. Die Sitzgelegenheiten, mit deren Errichtung im Frühjahr 2021 dieses Projekt abgeschlossen sein wird, sollen vor allem im oberen Bereich der Hofstraße Platz finden. Des Weiteren wurde die Kurve beim Eissalon etwas abgeflacht und die Parkplätze werden noch der neuen Situation ansprechend angepasst sowie weitere Fahrradabstellplätze errichtet.

Bürgermeister David Berl, ÖVP, betont: „Mit diesem Projekt gehen wir einerseits einen weiteren Schritt im Sinne der Ortsbildpflege und der attraktiveren Gestaltung der Wege all unserer Fußgänger in einem lebenswerten Laxenburg, setzen aber auch die Vorschläge der Verkehrsmanagementstudie mit dem Ziel der Verkehrsberuhigung im Ortszentrum um.“