Neue Leitung für den Chor in Gumpoldskirchen

Erstellt am 21. Mai 2022 | 05:11
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8356972_mod20gump_spatzen_neue_chorleitung_katj.jpg
Die neue Chorleiterin der Gumpoldskirchner Spatzen, Katja Kalmar (r.) soll gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin Danutė Ganahl den jungen Spatzen Spaß am Singen vermitteln und trotzdem Musik in Top-Qualität erarbeiten.
Foto: Gumpoldskirchner Spatzen
Spatzen-Kinder sollen mit neuer künstlerischer Leitung abheben.
Werbung
Anzeige

Die Spatzen haben eine neue Chorleiterin: Katja Kalmar, Gesangspädagogin mit Schwerpunkt Klavier und dem Konzertfach Sologesang aus Wien, soll den weltberühmten Chor aus dem Weinort gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin Danutė Ganahl zu neuen künstlerischen Höhenflügen bringen.

Der Obmann des Fördervereins, Jürgen Beilein, sieht eine „wichtige Personalentscheidung“ und freut sich über Kalmars „jungen und muttersprachlichen Zugang zum Volkslied“. Die gemeinsame Feuertaufe fand beim Muttertagskonzert auf Schloss Thalheim statt: „Die Zusammenarbeit funktioniert sehr gut, die Kinder haben eine riesige Gaude“, freut sich Beilein. Die neue Spatzenmutter habe bereits einen „netten Zugang“ zu ihren Schützlingen entwickelt.

Die bisherige Chorleiterin Yulia Mikkonen bestätigt, dass „die Rahmenbedingungen für eine weitere Zusammenarbeit leider nicht ideal gepasst haben. Ich hatte eine tolle Zeit und war glücklich mit dem Chor und der Arbeit mit den Kindern.“

Werbung