Franz Schnabl als ASBÖ-Präsident wiedergewählt. Am Samstag ist der niederösterreichische LH-Stellvertreter Franz Schnabl (SPÖ) auf der Bundeshauptversammlung des Arbeiter-Samariter-Bundes Österreich (ASBÖ) in Vösendorf (Bezirk Mödling) als Präsident bestätigt worden.

Von APA Red. Erstellt am 09. Juni 2018 (13:36)
Erich Marschik
Franz Schnabl.

Die 200 Funktionäre sprachen auch den weiteren bisherigen Vorstandsmitgliedern ihr Vertrauen aus.

"Der Samariterbund hat sich in den vergangenen Jahren großen Herausforderungen gestellt und sie gemeistert. Wir haben unsere Chancen gesehen und sie genutzt", sagte Schnabl.

Der ASBÖ habe in den vergangenen fünf Jahren neue Pflegeeinrichtungen eröffnet, seine Aktivitäten in der Katastrophenhilfe und humanitären Hilfe vervielfacht und zahlreiche Auslandseinsätze durchgeführt. Außerdem verwies Schnabl auf den Ausbau der Wohnungslosenhilfe und die jährlich etwa 18 Millionen Kilometer, die vom ASBÖ im Rettungs- und Krankentransport zurückgelegt werden. Der ASBÖ hat aktuell über 9.000 ehrenamtliche Mitglieder.