Rumänen stahlen 259 Kleidungsstücke: Festnahme. Weil sie in einem Geschäft in Vösendorf (Bezirk Mödling) 259 Kleidungsstücke im Wert von rund 10.000 Euro gestohlen haben sollen, sitzen zwei Rumänen in Wiener Neustadt in Haft.

Erstellt am 20. September 2016 (14:37)
NOEN, Bilderbox

Eine aufmerksame Angestellte erkannte aufgrund einer Personenbeschreibung die beiden Männer, als diese den Laden betraten, und rief die Polizei. Ein Mittäter wurde namentlich ausgeforscht.

Wie die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Dienstag mitteilte, wurden die Männer (38 und 40) nach der Anzeige der Mitarbeiterin am vergangenen Freitag noch im Laden gefasst. Die Gruppe soll die Kleidung an zwei Tagen im August in einem Modegeschäft in einem Einkaufszentrum erbeutet haben. Die beiden Verdächtigen bestritten die Ladendiebstähle.

Der ausgeforschte Komplize stammt ebenfalls aus Rumänien. Die Ermittlungen zu möglichen weiteren Mittätern und Tatorten werden fortgeführt, berichtete die Polizei.