Matthias Posiles geht neue Wege. Matthias Posiles, langjähriger Marketingchef des Casinos Baden verkauft Weine der Schwarzmeer-Region.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 05. März 2021 (03:44)
Matthias Posiles ist unter die Online-Weinhändler gegangen und will zeigen, welch großes Potenzial in der Schwarzmeer Region – der Wiege des Weinbaus – steckt.
privat

Nach 35 Jahren Tätigkeit bei Casinos Austria, zuletzt als Marketingchef im Casino Baden, geht Matthias Posiles neue Wege. Er macht sich selbstständig und baut einen Online-Weinshop für Weine aus der Schwarzmeer Region auf, der seit 1. März offen ist.

Die Umstrukturierungen bei den Casinos und die Ausstiegsmodelle erleichterten diesen Schritt erheblich und so vermarktet Matthias Posiles nun unter dem Namen „Pontus Weine“ seine Schätze. Der Name ist Programm, denn Pontus heißt im Lateinischen das Schwarze Meer.

Posiles schwärmt von den Weinen aus dieser Gegend – „die Weingüter liegen alle am 47. Breitengrad, das ist auf der Höhe von Bordeaux und den meisten anderen Topweinregionen in Europa“, erzählt er. Die Qualität sei hervorragend „und wir holen die besten Weine direkt nach Baden“, schildert er. Pro Monat werden von seinen Sommeliers bis zu 100 Weine getestet und die besten davon sind auf www.pontusweine.at ab sofort erhältlich.