49-Jähriger nach Einbruchsserie geschnappt. Ein 49-Jähriger ist nach einer Einbruchsserie in Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) gefasst worden.

Von APA Red. Erstellt am 23. Mai 2019 (10:51)
Andrey Burmakin/Shutterstock.com
Symbolbild

Ziel des Mannes waren elf leer stehende Einfamilien- und acht Kleingartenhäuser, berichtete die Polizei am Donnerstag. Der Verdächtige wurde nahe der Tatorte festgenommen, bei ihm und in einem Geräteschuppen wurde gebunkertes Diebesgut entdeckt. Er war nicht geständig, sitzt in Wiener Neustadt in Haft.

Bei dem Beschuldigten handelt es sich laut Exekutive vermutlich um einen portugiesischen Staatsbürger. Da er keine Ausweisdokumente bei sich hatte, müsse seine Identität noch ermittelt bzw. bestätigt werden. Der Mann wurde aufgrund der Spuren und der Vorgehensweise mit den Coups von 24. April bis vergangenen Dienstag in Verbindung gebracht, wurde in einer Aussendung mitgeteilt.