Besuch der Landeshauptfrau bei Niemetz Schwedenbomben. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner stattete am Montagmorgen der Firma Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben in Wiener Neudorf einen Betriebsbesuch ab.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 27. November 2018 (10:59)

Seit 2015 produziert das Traditionsunternehmen die Original Niemetz Schwedenbomben am Standort Wiener Neudorf. Die Landeshauptfrau outete sich als Fan der süßen Schaumwaren, sie liebt auch die Riegel Swedy und Manja.

Johanna Mikl-Leitner gratulierte Denise Rudopph, der 20.000sten Schwedenbomben-Workshopteilnehmerin, und versuchte sich auch in der Kreation der Süßspeise, die zum Glück nur 50 Kalorien hat.  Das Unternehmen bietet Workshops für Familien, Unternehmen und Schüler an. Die NÖN hat die wichtigsten Arbeitsschritte festgehalten.