Pkw im Gebüsch – Lenkerin im Fahrzeug eingeschlossen

Kurz vor Mitternacht wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf am Donnerstag zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Erstellt am 08. Oktober 2021 | 08:28

Bei Ankunft des „Technischen Zuges“ am Reisenbauer-Ring befand sich die Lenkerin noch in ihrem Pkw. Diese konnte aber mit Unterstützung der Einsatzkräfte ihr Fahrzeug über die Beifahrerseite selbstständig verlassen.

Nach abgeschlossener Unfallaufnahme der Polizei wurde das in Mitleidenschaft gezogene Strauchwerk mittels Motorkettensäge entfernt. Im Anschluss daran konnte das Unfallfahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschoben und auf einen nahen Parkplatz abgestellt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf stand bei diesem Einsatz mit drei Fahrzeugen und 12 Mitgliedern im Einsatz. Die Lenkerin wurde zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht.