Verpackungsfirma Schur kaufte Unternehmen in Italien. Das international agierende Verpackungsunternehmen Schur Flexibles mit Sitz in Wiener Neudorf hat das komplette Aktienpaket des italienischen Packaging-Unternehmens Sidac erworben.

Von APA / NÖN.at. Update am 07. April 2021 (09:42)
Sidac SpA

Das im norditalienische Forli beheimatete Unternehmen ist mit einem Umsatz von 34 Mio. Euro und 120 Mitarbeitern ein Marktführer im Bereich flexible Verpackungen für die Lebensmittelproduktion, für Kosmetika, Waschmittel und Tierprodukte in Italien.

Michael Schernthaner
Christina Häusler

Verkauft wurde Sidac von Orienta Partners, einer im Bereich Investitionen in italienischen Klein- und Mittelunternehmen spezialisierten Gesellschaft, die das Verpackungsunternehmen 2017 erworben hatte, hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Presseaussendung. Über den Betrag, den Schur Flexibles zahlt, gab es keine Informationen.

In dreieinhalb Jahren konnte Sidac unter der Führung von Orienta Partners seinen Umsatz um 30 Prozent steigern und seine Effizienz erhöhen. "Wir überlassen Sidac in besten Händen", kommentierte das Management von Orienta Partners in einer Presseaussendung.