Großeinsatz in Gaaden. „Wohnhausbrand – zwei Personen im Gebäude“ lautete die Einsatzalarmierung für die Freiwillige Feuerwehr Gaaden. Aufgrund dieses Alarmbildes wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Hinterbrühl, Sittendorf, Sparbach, Sulz und Weissenbach ebenfalls zum Einsatzort beordert.

Von Red. Mödling. Erstellt am 23. Januar 2021 (10:05)

Nachdem der Einsatzleiter die Situation vor Ort erkundigt hatte, war klar, dass sich keine Personen mehr im Gebäude aufhielten und sich der Brand auf ein Zimmer im Obergeschoß beschränkte. Drei Atemschutzgeräteträger nahmen umgehend die Brandbekämpfung vor, gleichzeitig stellten die Nachbarfeuerwehren die Löschwasserversorgung sicher. Nach wenigen Minuten konnte "Brand aus!" gegeben werden. Die Polizei hat die Ermittlungen der Ursache aufgenommen. 

Insgesamt standen sechs Feuerwehren mit 15 Fahrzeugen und 60 Mitgliedern knapp zwei Stunden lang im Einsatz.