5 Jahre „Das Lädchen“ in Eichgraben

Erstellt am 04. Juli 2022 | 09:23
Lesezeit: 2 Min
Der kleine Nahversorger-Laden hat sich gut entwickelt.
Werbung

Vor fünf Jahren hat der Verein „Das Lädchen“ unter der Leitung der Obfrau Claudia Führer  einen kleinen, aber feinen Nahversorgerladen im Untergeschoß der Eichgrabener Galerie beim Bahnhof eröffnet. In Kooperation mit vielen regionalen Produzenten bietet der Verein ein umfangreiches Sortiment von Lebensmittel bis Kunsthandwerk, Bücher und vieles mehr.

Jeden Dienstag und Freitag ist das Lädchen-Team für die Kunden da, die sich über die regelmäßigen Verkostungen und originelle Schmankerl ganz besonders freuen. Das 5-jährige Jubiläum wurde am Samstag mit vielen Stammkunden und Produzenten mit einem Schmankerl-Markt gefeiert. Der Höhepunkt der Feier war eine Darbietung des „Hope Theatre Nairobi“ unter der Leitung von Stephan Bruckmeier, die großen Beifall fand.

 

Werbung