Schlüssel steckte: Auto ist jetzt weg. Kirchstettner parkte vor Haus eines Freundes in Altlengbach.

Erstellt am 21. Februar 2018 (05:00)
NOEN, Erwin Wodicka

Der Schock stand einem Kirchstettner ins Gesicht geschrieben, als er am Freitag kurz vor Mitternacht mit seinem Auto nach Hause fahren wollte: Sein Wagen war weg. Der Mann war in der Mautgasse in Altlengbach zu Besuch bei einem Freund. Er stellte seinen Volvo V 40 vor dem Haus ab und ging hinein – den Schlüssel ließ er allerdings im Zündschloss des Wagens stecken. Als er knapp zwei Stunden später aus dem Haus ging, stand sein Wagen nicht mehr da. Der Mann erstattete Anzeige bei der Polizei.

Erst dachte man an einen schlechten Scherz und vermutete, dass vielleicht jemand das Auto einfach wo anders abgestellt hätte. Die Polizei ermittelt jedenfalls in alle Richtungen. Der Autobesitzer bittet auch via Facebook um Hilfe: „Gerade gestohlen wurde mir mein Pkw Volvo V 40 Kombi schwarz mit Thule Dachbox.“