Applaus für Bücherei-Team. Letzte Arbeiten / 4000 Bücher und Medien werden vorbereitet, am 4. April wird die Stadtbibliothek endlich eröffnet.

Von Renate Hinterndorfer. Erstellt am 04. März 2014 (23:59)
NOEN, Foto: Christine Hell
Ewald Furtmüller (Mitte) mit seinem Büchereiteam: Elfriede Furtmüller mit Enkelkind Moritz, Eva Hofbauer, Ingrid Krieger, Barbara Löffler, Brigitte Pointner und mit Gemeinderat Ferdinand Klimka (v. l.).
Von Renate Hinterndorfer

NEULENGBACH / Geklatscht wird in der Neulengbacher Gemeinderatsitzung eher selten. Am Dienstag gab es aber Applaus, und zwar für die ehrenamtlichen Bücherei-Helfer. „Ich war vor der Sitzung in der Bibliothek und ich möchte mich bei allen Freiwilligen rund um Ewald Furtmüller bedanken“, betonte Kulturstadtrat Johann Bliem. Er berichtete, dass die Helfer derzeit 4000 Bücher und Medien für die Entlehnung vorbereiten. Auch die letzten Regale werden noch aufgebaut.

NOEN, Foto: Christine Hell
x

Die Eröffnung findet am 4. April um 18 Uhr statt. Der Gemeinderat hat den Ankauf eines Bücherregals für die Kinderecke, die Öffnungszeiten und die Entlehngebühren beschlossen.

„Bei den Gebühren lehnen wir uns an die Nachbargemeinden an, damit kein Konkurrenzverhältnis entsteht“, erklärte Stadtrat Bliem.

Die Öffnungszeiten sind: Mittwoch, von 8.30 bis 13 Uhr, Freitag von 16 bis 19 Uhr und Samstag von 9.30 bis 13 Uhr.