Brücke über Große Tulln wird saniert. Bauwerk über Große Tulln wird hergerichtet. Die Arbeiten dauern von April bis Juli. Investiert werden 215.000 Euro.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 28. März 2019 (04:46)
NOEN, Pixabay.com

Die Brücke über die Große Tulln bei Siegersdorf stammt bereits aus dem Jahr 1965. Heuer ist es seitens des Landes geplant, die über 50 Jahre alte Brücke zu sanieren. Die Arbeiten werden voraussichtlich von April bis Juli an dem Bauwerk in der Gemeinde über die Bühne gehen.

Investiert werden insgesamt 215.000 Euro seitens des Landes. „Die laufende Instandsetzung garantiert die Sicherheit der Brücke“, informiert der zuständige Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko. Außerdem ergänzt der Landesrat weiter: „Die Mannschaft im Straßendienst arbeitet auch dieses Jahr wieder dafür, dass die Bevölkerung Niederösterreichs möglichst sicher von A nach B kommen. Ein zentraler Bestandteil davon sind die Arbeiten an den mehr als 4.500 Brückenbauwerken im Land, die im heurigen Jahr geplant sind.“