Hinweise erbeten: Wer kennt diese Madonna?

Statue wurde auf Hochstand in Grabensee (Asperhofen, Bezirk St. Pölten) gefunden. Woher sie kommt, ist noch unklar.

Erstellt am 11. Januar 2022 | 11:05
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8263785_wwa02ahstatue.jpg
Wer kennt diese Statue beziehungweise weiß, wo sie hingehört? Die Polizei bittet um Hinweise.
Foto: privat

Gar nichts beziehungsweise nicht viel lassen Jäger auf ihren Hochständen zurück. Deshalb staunte ein Jäger, als er am vergangenen Mittwoch zu einem Hochstand in Grabensee kam, nicht schlecht. Denn im Inneren lag eine Statue.

Der Mann nahm diese mit und brachte sie zur Polizei Neulengbach. Diese geht davon aus, dass die Madonna gestohlen wurde. Wo, ist allerdings noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Exekutive bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer kennt die Statue? Wem gehört sie? Wo könnte sie gestanden sein?

Die Statue ist rund 64 Zentimeter hoch, bei der Darstellung handelt es sich um die Madonna von Lourdes, wie auf Nachfrage zu erfahren war. Am Sockel ist die Statue leicht beschädigt. Wer Hinweise hat, kann sich telefonisch unter 0591333-3168 an die Polizei-Inspektion Neulengbach wenden.